Angebote

 

ANGEBOTE DES HAUS NUSSGARTEN

 
LÖWENZAHN- UND KRÄUTERTAGE

 

Unser Nussgarten wird als Biogarten geführt ohne einer bestimmten Organisation angeschlossen zu sein. 

So hat sich auch eine Vielzahl von Wildkräutern ausgebreitet, die es zu entdecken und zu bestimmen gilt. Sie können ergänzend zu angepflanztem Rosmarin, Salbei, Zitronenmelisse, Lavendel und zu mehreren Minze–Sorten gepflückt und in unserem Workshop verarbeitet werden.

Der Löwenzahn macht mir im April mit seiner Fülle auf der großen Wiese so eine Freude, dass ich schon mehrmals eingeladen habe zur Herstellung von Löwenzahn-Gelee, der sich wegen der vielen Handarbeit gut als gemeinsames Produkt zum Mitnehmen eignet.

Außerdem stellen wir gemeinsam einen kleinen Kräuter-Imbiss verschiedener Gerichte her, so dass ein geselliges Mahl am Ende des Nachmittags den Tag wunderbar abrundet.

Die Kräutertage finden auf Anfrage in den Sommermonaten statt.

TREFFEN IM GRÜNEN

 

Glück für die Seele finden oder Grün tut gut!

Vermissen Sie schon mal den eigenen Garten?

Dann wissen Sie, ein Weilchen Verblühtes abschneiden oder Unkraut zupfen machen den Kopf frei und ermöglichen die Seele baumeln zu lassen, und Freude zu schenken. 

Kräuter, Beerensträucher und Pfingstrosen im Nussgarten danken es mit reichem Wuchs, vielen Blüten und Früchten.

Warum nicht das Vergnügen und die Belohnung teilen?

Möchten Sie mitmachen? Fühlen Sie sich angesprochen? Gelegenheiten für schöne Pausen und Gartengespräche sind ein angenehmer Nebeneffekt. Bei Interesse rufen Sie mich an. Seit Anfang Mai 2016 hat sich der Gartenkreis schon öfter getroffen, die monatlichen E-Mail Einladungen kann ich auf Anfrage gerne zuschicken.