Grüne Nüsse

GRÜNE NÜSSE IM HAUS NUSSGARTEN

 

Mitte Juni, so um den 24. Juni (Johannes) herum, werden nach alter Tradition in Haus Nussgarten schon unreife Walnüsse "Johanninüsse" geerntet. Sie sind im grünen Zustand noch völlig ungenießbar und der innere Kern ist noch weich. Durch Einlegen in Öl, Essig und Alkohol werden daraus feine Delikatessen. Sie können als leckere Beilage aufgeschnitten zu Wild oder Käse serviert werden.

Mit Zucker und Alkohol angesetzt wird aus den grünen Nüssen ein Magen stärkender, köstlich schmeckender Likör.

Die Sammelleidenschaft für Rezepte zur Verarbeitung von Walnüssen aus Haus Nussgarten, begleitet mich seit 20 Jahren.

Unter dem Titel Leckeres aus dem Nussgarten, werden unter anderem vielfältige Verwendungsmöglichkeiten für Walnüsse in der Küche vorgestellt, über ihre Bedeutung für gesunde Ernährung gesprochen und gemeinsam zum GeNuss verarbeitet. Außerdem wird das Geheimnis der schwarzen Nüsse gelüftet.

 

Anmeldung für Kleingruppen ( ab 5 Personen) mit Wunschtermin bis 10. Juni